Alle Buchtipps unserer Buchhändler

Énard, Mathias : Kompass

Bild zu Énard, Mathias :   Kompass

2017 erhält Mathias Enard den "Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung" für seinen Roman "Kompass", einem monumentalen Roman über die Liebe des Westens zum Orient. 2015 war er mit diesem großartigen Roman schon der Gewinner des Prix Goncourt. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Kompass
Buchautor: 
Mathias Enard
Preis: 
25,00 €
Verlag: 
Hanser Berlin
Seitenumfang: 
427 Seiten

Der Geruch des Paradieses

Bild zu Der Geruch des Paradieses

Elif Shafak führt ihre Leser wieder mitten hinein in das bunte, oft gefährliche Leben in Istanbul. Sie führt uns aber nach Oxford, in die Universitätsstadt, in der die Protagonistin Peri im Jahre 2000 ein Studium beginnen darf. Ein Polaroidfoto aus dieser Zeit fällt Peri bei einem Überfall in Istanbul aus der Tasche, ein Foto, was sie immer bei sich trägt, weil es sie an einen Skandal aus ihrer Studentinnenzeit erinnert, der ihr Leben für immer prägen sollte. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Der Geruch des Paradieses
Buchautor: 
Shafak, Elif
Preis: 
25,00 €
Verlag: 
Kein & Aber
Seitenumfang: 
554 Seiten
Einband: 
Hardcover

Ikarien

Bild zu Ikarien

Die besten und eindringlichsten Romane von Uwe Timm sind die, die mit dem Krieg oder der Nachkriegszeit zu tun haben. "Am Beispiel meines Bruders" oder"Die Entdeckung der Currywurst". In seinem neuen Roman "Ikarien" beschreibt Timm eindringlich, grausam und lustvoll Deutschland aus der Sicht eines amrikanischen Leutnants in den ersten Tagen nach der Kapitulation. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Ikarien
Buchautor: 
Uwe Timm
Preis: 
24,00 €
Verlag: 
Kiepenheuer & Witsch
Seitenumfang: 
512 Seiten
Einband: 
Hardcover

Eine Nacht, Markowitz

Bild zu Eine Nacht, Markowitz

Ausgerechnet der unscheinbare Jakob Markowitz soll die schöne Bella heiraten, um ihr die Flucht aus dem nationalsozialistischen Europa zu ermöglichen. Doch zurück in Palästina sieht Markowitz nicht ein, sein unverhofftes Glück wieder aufzugeben, und verweigert Bella die vorher vereinbarte Scheidung.

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Eine Nacht, Markowitz
Buchautor: 
Ayelet Gundar-Goshen
Preis: 
12,90 €
Verlag: 
Kein & Aber Pocket
Seitenumfang: 
432 Seiten
Einband: 
Taschenbuch

Lichter als der Tag

Bild zu Lichter als der Tag

Mirko Bonné hat bereits Erfahrungen mit Nominierungen für den Deutschen Buchpreis, er war schon auf der Longlist als auch auf der Shortlist vertreten. Dieser neue Roman "Lichter als der Tag" hat es auf die Longlist geschafft, dann war Schluss, leider. Dafür hat der NDR es zum Buch des Monats gewählt. In diesem Liebesroman schreibt Bonné über Wahlverwandschaften in heutiger Zeit, über vier Menschen, die sich als Jugendliche trafen, eng befreundet waren, bis die Liebe dazwischen kam. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Lichter als der Tag
Buchautor: 
Mirko Bonné
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
Schöffling
Seitenumfang: 
336 Seiten
Einband: 
Hardcover

Georg Forster

Bild zu Georg Forster

Georg Forster (1754-1794) war eine der faszinierendsten Gestalten
seiner Zeit: glänzender Schriftsteller, Naturforscher, Entdecker,
Zeichner, Übersetzer und entschiedener Revolutionär. Auf seiner
Weltumsegelung mit James Cook berührte er Eisberge mit den
eigenen Händen, lief den Strand von Tahiti entlang, besuchte fremde
Völker, lebte unter "Menschenfressern" und überquerte Ozeane
und den Äquator. Und er stand im Zentrum des politischen Geschehens,
als er - inspiriert von der Französischen Revolution - 1793 die
"Mainzer Republik" ausrief, die erste Republik auf deutschem Boden. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Georg Forster
Buchautor: 
Goldstein, Jürgen
Preis: 
24,90 €
Verlag: 
Matthes und Seitz
Seitenumfang: 
301 Seiten
Einband: 
Hardcover

Nach einer wahren Geschichte

Bild zu Nach einer wahren Geschichte

Die 1966 geborene Delphine de Vigan arbeitet tagsüber in einem soziologischen Institut und schreibt nachts. Bereits ihre vorherigen Romane waren auch in Deutschland sehr positiv besprochen, aber das ist noch kein Vergleich zu diesem neuen Roman. Die Presse überschlägt sich mit Lob. Gescheit, fesselnd, packend und klug sei es, sogar sehr klug. Martina Gedeck, die Sprecherin des Hörbuches sagt: " ein Kluges und geheimnisvolles Spiel um Literatur und Wahrheit, Identität und Künstlertum. Ein wunderbarer Text." » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Nach einer wahren Geschichte
Buchautor: 
Delphine de Vigan
Preis: 
23,00 €
Verlag: 
DuMont
Seitenumfang: 
350 Seiten
Einband: 
Hardcover

Am tiefen Grund

Bild zu Am tiefen Grund

Ein Mädchen namens Tom;
eine verheerende Flut, die sie ihrer gesamten Familie beraubt;
ein Typ namens Bill, der sie im Stich gelassen hat.
Ihre Nana, gütig und stark, die als Einzige ihr Geheimnis kennt. Ihr bester Freund Jonah und Annabel, die Meerjungfrau. Und ein ungeborenes Kind.
Voller Sehnsucht nach dem Verlorenen spricht Tom mit Oskar, dem Karpfen, mit Papa, der als Toter eine ganze andere Perspektive auf das Leben hat. Und mit ihrem ungeborenen Kind. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Am tiefen Grund
Buchautor: 
Diana Sweeney
Preis: 
17,99 €
Verlag: 
Carlsen Königskinder
Seitenumfang: 
304 Seiten
Einband: 
Hardcover

Ein treuer Freund

Bild zu Ein treuer Freund

Ein neues liebenswertes Buch mit philosophischem Anspruch, so schreibt die Rezensentin der BRIGITTE. Originell und ebenso witzig wie phantasievoll ist der neue Roman des Autors Jostein Gaarders sagen wir. Doch lesen Sie selbst: Es geht um Jakop Jacobsen, der ist stets ein Einzelgänger gewesen, seit seiner Jugend in einem abgelegenen Tal in Norwegen. Sein bester Freund Pelle ist eine Handpuppe, mit der er lange Gespräche führt und die deutlich schlagfertiger ist als er selbst. Und er hat ein merkwürdiges Hobby: Jakop geht gern auf fremde Beerdigungen. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Ein treuer Freund
Buchautor: 
Jostein Gaarder
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
Hanser
Seitenumfang: 
272 Seiten
Einband: 
Hardcover

Wer den Wind sät

Bild zu Wer den Wind sät

Michael Lüders hat arabische Literatur in Damaskus studiert, ausserdem Publizistik, Islamwissenschaften und Politologie in Berlin. Als Nahost Redakteur der ZEIT hat er viel Zeit in der arabischen Welt verbracht. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Wer den Wind sät
Buchautor: 
Michael Lüders
Preis: 
14,95 €
Verlag: 
C.H.Beck
Seitenumfang: 
176 Seiten
Einband: 
Taschenbuch