Romane

Die Liebe unter Aliens

Bild zu Die Liebe unter Aliens

Terézia Mora erhält mit diesem Erzählband "Die Liebe unter Aliens" den Bremer Literaturpreis 2017. Verliehen wird er im Januar 2017. Kunstvoll erzählt die ungarische Autorin, die auf deutsch publiziert, aber auch aus dem Ungarischen übersetzt," von Menschen, die sich verlieren, aber nicht aufgeben, die verloren sind, aber weiter hoffen."(KNV) » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Die Liebe unter Aliens
Buchautor: 
Terézia Mora
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
Luchterhand Literaturverlag
Seitenumfang: 
272 Seiten
Einband: 
Hardcover

Die Spionin

Bild zu Die Spionin

Mata Hari, Tänzerin und Agentin, so viel wissen die meisten von uns . Doch wer war die, in den Niederlanden geborene Margarethe Zeller wirklich? Das Mädchen aus der Provinz wurde zur exotischen Tänzerin, war quasi die erste Feministin, die ihr Leben und Liebesleben nach ihren eigenen Regeln ausrichtete.
Coelho läßt Mata Hari im Gefängnis ihren letzten Brief schreiben, in welchem sie Ihr Leben erzählt. Dieser Brief liest sich wie ein Spionageroman und eröffnet uns ein Blick auf ein spannendes Frauenleben.

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Die Spionin
Buchautor: 
Paulo Coelho
Preis: 
19,90 €
Verlag: 
Diogenes
Seitenumfang: 
192 Seiten
Einband: 
Hardcover

Letzte Freunde

Bild zu Letzte Freunde

Nach der Romanen " Ein untadeliger Mann" und "Eine treue Frau" ist dies der letzte Band der Trilogie. Doch keine Sorge es handelt sich nicht um einen lauen Aufguss. Die Freunde britischer Literatur und Atmosphäre kommen auf ihre Kosten. Die Fragen, die sich nach der Lektüre der ersten beiden Bände ergaben, werden beantwortet. Jedes Mosaikstückchen passt jetzt. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Letzte Freunde
Buchautor: 
Jane Gardam
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
HanserBerlin
Seitenumfang: 
240 Seiten
Einband: 
Hardcover

Der Geruch des Paradieses

Bild zu Der Geruch des Paradieses

Elif Shafak führt ihre Leser wieder mitten hinein in das bunte, oft gefährliche Leben in Istanbul. Sie führt uns aber nach Oxford, in die Universitätsstadt, in der die Protagonistin Peri im Jahre 2000 ein Studium beginnen darf. Ein Polaroidfoto aus dieser Zeit fällt Peri bei einem Überfall in Istanbul aus der Tasche, ein Foto, was sie immer bei sich trägt, weil es sie an einen Skandal aus ihrer Studentinnenzeit erinnert, der ihr Leben für immer prägen sollte. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Der Geruch des Paradieses
Buchautor: 
Shafak, Elif
Preis: 
25,00 €
Verlag: 
Kein & Aber
Seitenumfang: 
554 Seiten
Einband: 
Hardcover

Und damit fing es an

Bild zu Und damit fing es an

"Gustav Perle ist ein zurückhaltender Mann. Er wuchs in den 1940er-Jahren allein bei seiner Mutter Emilie in ärmlichen Verhältnissen im schweizerischen Matzlingen auf - und schon damals hat er gelernt, nicht zu viel vom Leben zu wollen. Als Anton in seine Klasse kommt, ein Junge aus einer kultivierten jüdischen Familie, hält mit ihm auch das Schöne in Gustavs Leben Einzug. Anton spielt Klavier, und seine Familie nimmt Gustav sonntags mit zum Eislaufen. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Und damit fing es auch an
Buchautor: 
Rose Tremaine
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
Insel
Seitenumfang: 
333 Seiten
Einband: 
Hardcover