Alle Buchtipps unserer Buchhändler

Énard, Mathias : Kompass

Bild zu Énard, Mathias :   Kompass

2017 erhält Mathias Enard den "Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung" für seinen Roman "Kompass", einem monumentalen Roman über die Liebe des Westens zum Orient. 2015 war er mit diesem großartigen Roman schon der Gewinner des Prix Goncourt. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Kompass
Buchautor: 
Mathias Enard
Preis: 
25,00 €
Verlag: 
Hanser Berlin
Seitenumfang: 
427 Seiten

Lichter als der Tag

Bild zu Lichter als der Tag

Mirko Bonné hat bereits Erfahrungen mit Nominierungen für den Deutschen Buchpreis, er war schon auf der Longlist als auch auf der Shortlist vertreten. Dieser neue Roman "Lichter als der Tag" hat es auf die Longlist geschafft, dann war Schluss, leider. Dafür hat der NDR es zum Buch des Monats gewählt. In diesem Liebesroman schreibt Bonné über Wahlverwandschaften in heutiger Zeit, über vier Menschen, die sich als Jugendliche trafen, eng befreundet waren, bis die Liebe dazwischen kam. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Lichter als der Tag
Buchautor: 
Mirko Bonné
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
Schöffling
Seitenumfang: 
336 Seiten
Einband: 
Hardcover

Unterleuten

Bild zu Unterleuten

Juli Zeh wollte ein Gesellschaftsroman schreiben. Mit "Unterleuten" hat sie auf 640 Seiten bewiesen, dass sie ein Gesellschaftsbild entwerfen und inhaltlich füllen kann. Jeder Dorfbewohner bekommt seine Geschichte, langsam zeigt sich dem Leser das Netz, der unsichtbaren Verflechtungen im Dorf. Und gleichzeitig ist der Roman ein Spiegel unserer Gesellschaft, mit seinen Egoismen, Interessen und Wünschen. Letztlich ist sich jeder selbst der Nächste, daran hat sich in all den Jahren demokratischer Politik und Aufklärung nicht viel geändert. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Unterleuten
Buchautor: 
Juli Zeh
Preis: 
24,99 €
Verlag: 
Luchterhand Literaturverlag
Seitenumfang: 
640 Seiten
Einband: 
Hardcover

Sie kam aus Mariupol

Bild zu Sie kam aus Mariupol

Für ihren sehr persönlichen Text über ihre Mutter erhielt Natascha Wodin den Leipziger Buchpreis 2017 in der Kategorie Bellestristik. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Sie kam aus Mariupol
Buchautor: 
Natascha Wodin
Preis: 
19,95 €
Verlag: 
Rowohlt Hamburg
Seitenumfang: 
368 Seiten
Einband: 
Hardcover

Ist Shakespeare tot?

Bild zu Ist Shakespeare tot?

Um den Tod des William Shakespeare ranken viele Geschichten... Und Mark Twain hat sich sogar die Frage gestellt "Ist Shakespeare tot"? Ein Dichter ohne Bücher? Ein Autor, der nicht einen Brief schrieb? Ein gefeierter Dramatiker und Schauspieler, an den sich kurz nach seinem Tod schon niemand mehr erinnert? Das Leben eines gewissen William Shakespeare aus dem englischen Provinzort Stratford-upon-Avon gab dem amerikanischen Literaten und scharfzüngigem Beobachter Mark Twain zu denken. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Ist Shakespeare tot?
Buchautor: 
Mark Twain
Preis: 
14,00 €
Verlag: 
Piper
Seitenumfang: 
128 Seiten
Einband: 
Hardcover

Die Hochzeit der Chani Kaufmann

Bild zu Die Hochzeit der Chani Kaufmann

Ein neuer Stern am Literaturhimmel, frech und anrührend zugleich schreibt Eve Harris ihren ersten Roman. Eine fast unmögliche Liebesgeschichte in einer jüdisch-orthodoxen Gemeinde, in welcher Gemeinschaft, Tradition und der Glaube die wichtigsten Säulen sind. Aber auch eine Gemeinde, die Verhütung verbietet und wo es nach wie vor üblich ist, dass die Ehepartner ausgesucht werden. Die 19jährige Chani und Baruch der angehende Rabbiner haben sich dreimal gesehen, sie haben sich noch nie berührt, doch sie sollen heiraten. Baruchs Mutter wünscht sich jedoch eine andere Frau für ihren Sohn. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Die Hochzeit der Chani Kaufmann
Buchautor: 
Eve Harris
Preis: 
16,00 €
Verlag: 
Diogenes
Seitenumfang: 
464 Seiten
Einband: 
Taschenbuch

Wer den Wind sät

Bild zu Wer den Wind sät

Michael Lüders hat arabische Literatur in Damaskus studiert, ausserdem Publizistik, Islamwissenschaften und Politologie in Berlin. Als Nahost Redakteur der ZEIT hat er viel Zeit in der arabischen Welt verbracht. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Wer den Wind sät
Buchautor: 
Michael Lüders
Preis: 
14,95 €
Verlag: 
C.H.Beck
Seitenumfang: 
176 Seiten
Einband: 
Taschenbuch

Redefreiheit

Bild zu Redefreiheit

Redefreiheit im 21. Jahrhundert? Das ist doch ganz einfach im Zeitalter von Facebook und Twitter. So möchte man meinen. Der britische Historiker und Publizist Professor Timothy Garton Ash hat in seinem im Herbst erschienen Buch "Redefreiheit" ein wichtiges Werk zu dem Thema veröffentlicht. Geradezu mit prophetischer Weitsicht, denkt man an die Wahl von Trump. Gedanken und Meinungen gehen per Twitter in die Welt. Internet und Globalisierung ermöglichen eine nie gekannte Redefreiheit und provozieren gleichzeitig religiöse und kulturelle Konflikte. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Redefreiheit
Buchautor: 
Timothy Garton Ash
Preis: 
28,00 €
Verlag: 
Hanser
Seitenumfang: 
688 Seiten
Einband: 
Hardcover

Am tiefen Grund

Bild zu Am tiefen Grund

Ein Mädchen namens Tom;
eine verheerende Flut, die sie ihrer gesamten Familie beraubt;
ein Typ namens Bill, der sie im Stich gelassen hat.
Ihre Nana, gütig und stark, die als Einzige ihr Geheimnis kennt. Ihr bester Freund Jonah und Annabel, die Meerjungfrau. Und ein ungeborenes Kind.
Voller Sehnsucht nach dem Verlorenen spricht Tom mit Oskar, dem Karpfen, mit Papa, der als Toter eine ganze andere Perspektive auf das Leben hat. Und mit ihrem ungeborenen Kind. » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Am tiefen Grund
Buchautor: 
Diana Sweeney
Preis: 
17,99 €
Verlag: 
Carlsen Königskinder
Seitenumfang: 
304 Seiten
Einband: 
Hardcover

Nach einer wahren Geschichte

Bild zu Nach einer wahren Geschichte

Die 1966 geborene Delphine de Vigan arbeitet tagsüber in einem soziologischen Institut und schreibt nachts. Bereits ihre vorherigen Romane waren auch in Deutschland sehr positiv besprochen, aber das ist noch kein Vergleich zu diesem neuen Roman. Die Presse überschlägt sich mit Lob. Gescheit, fesselnd, packend und klug sei es, sogar sehr klug. Martina Gedeck, die Sprecherin des Hörbuches sagt: " ein Kluges und geheimnisvolles Spiel um Literatur und Wahrheit, Identität und Künstlertum. Ein wunderbarer Text." » Weiterlesen...

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Nach einer wahren Geschichte
Buchautor: 
Delphine de Vigan
Preis: 
23,00 €
Verlag: 
DuMont
Seitenumfang: 
350 Seiten
Einband: 
Hardcover