Letzte Freunde

Bild zu Letzte Freunde

Nach der Romanen " Ein untadeliger Mann" und "Eine treue Frau" ist dies der letzte Band der Trilogie. Doch keine Sorge es handelt sich nicht um einen lauen Aufguss. Die Freunde britischer Literatur und Atmosphäre kommen auf ihre Kosten. Die Fragen, die sich nach der Lektüre der ersten beiden Bände ergaben, werden beantwortet. Jedes Mosaikstückchen passt jetzt.
Es ist Abscheu auf den ersten Blick, der Edward Feathers und Terry Veneering, die glänzendsten Juristen des British Empire, ein Leben lang verbindet. Als ebenbürtige Gegner in zahllosen Prozessen hassen sie einander schon, bevor sie sich beide in dieselbe Frau verlieben. Und es wird ein Leben lang dauern, bis sie bemerken, dass sie ebenso gut Freunde sein könnten. Was hat Feathers' Frau Betty so angezogen an Veneering, dem Mann mit dem weißblonden Haar, der selbst mit der schönsten Frau Hongkongs verheiratet ist? Worum beneiden die erbitterten Feinde sich mit solcher Intensität? Mit weiser Gelassenheit erzählt Jane Gardam, eine der bekanntesten Schriftstellerinnen in England, von der Fähigkeit zur Liebe und einer späten Freundschaft. Ein wunderbarer warmherziger Roman. Genau das Richtige zum Verschenken oder selbst genießen, während der langen Winterabende....

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Letzte Freunde
Buchautor: 
Jane Gardam
Preis: 
22,00 €
Verlag: 
HanserBerlin
Seitenumfang: 
240 Seiten
Einband: 
Hardcover