Ist Shakespeare tot?

Bild zu Ist Shakespeare tot?

Um den Tod des William Shakespeare ranken viele Geschichten... Und Mark Twain hat sich sogar die Frage gestellt "Ist Shakespeare tot"? Ein Dichter ohne Bücher? Ein Autor, der nicht einen Brief schrieb? Ein gefeierter Dramatiker und Schauspieler, an den sich kurz nach seinem Tod schon niemand mehr erinnert? Das Leben eines gewissen William Shakespeare aus dem englischen Provinzort Stratford-upon-Avon gab dem amerikanischen Literaten und scharfzüngigem Beobachter Mark Twain zu denken. Er besah sich die Tatsachen und formulierte seine Antwort auf die drängendste Frage der englischen Literaturgeschichte: War dieser William Shakespeare wirklich der Dichter, für den wir ihn halten? - Niemand hat sich seither diesem unerschöpflichen Thema amüsanter und pointierter genähert als Mark Twain. "Ist Shakespeare tot?" ist ein Glanzstück literarischer Satire. (Quelle KNV)
Wir legen Ihnen dieses vergnügliche, scharfzüngige Buch gerne an's Herz.

Bibliographische Angaben
Buchtitel: 
Ist Shakespeare tot?
Buchautor: 
Mark Twain
Preis: 
14,00 €
Verlag: 
Piper
Seitenumfang: 
128 Seiten
Einband: 
Hardcover